Intraday Vola Ausbrüche

Tradesignal Indikator für intraday Volatilitäts Ausbrüche

Jeder Trader kennt das: manchmal ist den ganzen Tag nichts los, dann kommt wieder eine Zeit, in der die Herde nur eine Richtung kennt und wie wild davon galoppiert. Das sind die Tage an denen sich leichtes Geld verdienen lässt.

Nur, wie findet man die Trendtage?

Speichern Sie zunächst nachfolgenden Equilla Code in Tradesignal als Indikator.

Inputs: dev(2.0), period(500);
Variables:oo( Invalid ),colour, co;

colour=black;

If Date <> Date[1] Then oo = Open;
co=c-oo;

if co>dev*standarddev(co,period,1) then colour=darkgreen;
if co<-1*dev*standarddev(co,period,1) then colour=red;
DrawBar( Open - oo, High - oo, Low - oo, co,colour,colour);
Drawline( 0, "Zero Line" );
drawline(0+dev*standarddev(co,period,1));
drawline(0-dev*standarddev(co,period,1));

Fügt man den Indikator in einen (15min) Intradaychart ein, dann sollte es in etwa so aussehen.
(Hinweis: Stellen Sie die Anzahl der geladenen Daten auf 300.000. Dann ergibt sich ein waagrecht verlaufendes Volaband)

Dax Future 15min + dayrange/volaband Indikator

Dax Future 15min + dayrange/volaband Indikator

Was wird dargestellt

Dax Future als 15min Intradaychart

Der Indikator selbst stellt die reine Tagesbewegung an. Er fängt jeden Tag mit 0 an, und zeigt dann die Bewegung relativ zur Eröffnung.

Das Volatilitätsband (hier 2 Standardabweichungen) stellt das level dar, an dem sich entscheidet ob es ein Trendtag wird oder nicht.

Wie Sie an den ersten beiden markierten Tagen sehen, passiert an diesem Volaband sehr oft nichts. Der Markt erreicht es, und pausiert dann.

Ganz anders der 3. Tag. Hier läuft der Markt bis zum Handelsende in nur eine Richtung, ein Trendtag.

Trading

An den 3 markierten Tagen ist die Tradingstrategie leicht abzulesen: Erreicht der Markt das Band wird man aktiv. Am oberen Band geht man long, am unteren Band geht man short.
Dann sollte ein sehr enges trailing Stop (etwa 10% der Bandweite) eingesetzt werden, um einen möglichen Trendtag zu nutzen und an einem Rangetag nicht zu viel zu verlieren.
Achtung: das macht man nur einmal am Tag! Entweder es funktioniert gleich, oder es ist eben kein Trendtag an dem die Herde nur eine Richtung kennt, und dann ist es besser man ist mit einem kleinen Verlust schnell wieder draußen.

Wer jetzt kein delta trader ist und Ausbrüche nicht handelt, der kann den Indikator auch als eine Art intraday target verwenden. Das Band wird sehr oft angelaufen. Ich schlage etwa 1.5-1.75 Standardabweichungen in den Einstellungen des Indikators für diese Art des Handelns vor.

Märkte: sehr gut im Energiehandel & Agrarfutures. Im Währungshandel mit eingeschränkten Handelszeiten (nur EU/Ami Session, ohne Asien…)