Swing Trading Indikator

Lokale Hoch- und Tiefpunkte sind die Basis aller technischer Analyse Methoden. Durch die Abfolge dieser Punkte und deren Lage zueinander wird sowohl ein Trend als auch eine Seitwärtsphase definiert. Einzig die Bestimmung der Lokalen Hoch- und Tiefpunkte macht Probleme.

Lokale Hochs und Tiefs am Chart

Um die Umkehrpunkte am Chart zu bestimmen können Sie z.B. den Zig-Zag Indikator einsetzten. Er ist in jeder besseren Chartsoftware enthalten.  Auch könnten Sie die hier bereits mehrfach erwähnte Swing Punkt Definition verwenden.

Beide Vorgehensweisen haben jedoch auch Nachteile: Der Zig-Zag Indikator verfügt eine fixe % Einstellung für die Marktvolatilität. Deshalb muss der Indikator für jeden Markt und jede Zeitebene extra angepasst werden. Die Swing Punkt Definition verwendet zwar keine Parameter, dadurch dass sich das Swing Muster jedoch nur über 3 Bars erstreckt, eignet sich dieses Kursmuster eher zur Definition von sehr kurzfristigen Hoch- und Tiefpunkten.

Swing Punkte – auto adjust

Um den angesprochenen Schwachstellen vorhandener Indikatoren abzuhelfen habe ich einen Indikator entwickelt, der diese Schwachstellen beseitigt. Er passt sich automatisch an die Marktvolatilität an. So wird es möglich den Indikator in verschiedenen Märkten und Zeitebenen ohne Anpassungen zu verwenden.

Continue reading

DAX Ichimoku Scanner Update

Die vergangene Woche brachte, dank der EZB, auch im DAX Veränderungen mit sich. Die Ichimoku Scanner Bewertung hat sich von +5 auf +2 (3*bull, 1*bear) geändert.

Hier die Sicht auf den DAX Index, Tageschart mit Ichimoku Indikator und der automatischen

DAX Ichimoku Scanner Analyse:

DAX Ichimoku

Zur Erinnerung: Der Indikator zeigt die in einer Zahl zusammengefasste Bewertung des Ichimoku Indikators. Um auf die +2 zu kommen werden folgende Punkte Vergeben:

  •  -1 Kurs unter Kijun
  •  0  Chikou in seiner Kerze und über der Wolke
  •  +1 Tenkan über Kijun
  •  +1  Senkou 1 über Senkou 2
  •  +1 Kurs über Wolke

Die geglättete Version dieses Indikators hat ins negative gedreht:

Continue reading